Seiten
Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Malaysia – Bundesstaaten Pahang und Kelantan

Der Taman Negara, was auf Malaiisch eigentlich nur soviel heißt wie Nationalpark liegt teils in Pahang, teils im benachbarten Terangganu und in Kelantan. Der Taman Negara ist der älteste und größte Nationalpark Malaysias. Ein Teil des Dschungels soll bereits mehr als 130 Millionen Jahre alt sein. Im Zentrum des Parks liegt der Gunung Tahan, der höchste Berg (2187 ü.NN) auf der malaiischen Halbinsel. In den Wäldern gibt es noch Großwild wie Tiger, Elefanten, Nashörner und Leoparden. In den Baumkronen turnen Siamangs, Gibbons und andere Affenarten herum. Die Flüsse und Bäche kommen von den umliegenden Bergen herunter und führen ihr Wasser dem lehmfarbenen Hauptfluss Sungai Tembeling im Süden des Nationalparks zu.Dagegen ist der Sungai Tahan, der beí Kuala Tahan in den Sungai Tembeling mündet, durch Huminstoffe dunkelbraun gefärbt.

Der Nationalpark wird von kleineren Gruppen der Orang Asli bewohnt.

Im nördlichen Teil des Taman Negara im Bundesstaat Kelantan liegt Kota Koh, das nördliche Gateway des Nationalparks. In diesem Teil gibt es viele Flüsse, die eine hervorragende Gelegenheit zum Fliegenfischen und Flussangeln bieten. Einige dieser Fließgewässer sind jedoch ausgenommen: hier ist Angeln verboten, da dies Laichgebiete der Fische sind. Der Eintritt zum Nationalpark kostet RM1, die Fishing License noch einmal RM 10.

Man kann auch von Süden in den Nationalpark hineinfahren. Ein besonderes Erlebnis ist dabei die Fahrt mit dem Boot stromaufwärts von Kuala Tembeling nach Kuala Tahan, wo auch die Parkverwaltung ihren Sitz hat. Hier gibt es Unterkünfte aller Kategorien vom einfachen Backpacker bis zur Luxusherberge. Während der Monsunzeit zwischen November und Februar kann der Bootsverkehr bei Hochwasser eingeschränkt sein. In der näheren Umgebung bieten Flüsse wie der Sungai Tahan, der Sungian Keniam und der Sungai Sepia hervorragende Fishing Spots. Hier kann man sogar einen Fight mit dem Kelah (Red Mahseer) austragen, der Nummer Eins unter den Game Fishes der Binnengewässer Malaysias. Das Fishing Permit kostet auch hier RM 10, eine Angel kann man für RM 5 pro Tag ausleihen.

 

Blick auf den lehmig-trüben Sungai Tembeling, den Hauptstrom des Taman Negara Nationalparks (Photo: RoB, Creative Commons License 3.0 Unported, Quelle. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e0/Taman_Negara_Sungai_Tembeling.JPG )

Einer der zahl- und namenlosen Nebenflüsse im Urwald des Taman Negara Nationalparks (Photo: Kibitan, Creative Commons Attr. 2.0 Generic, Quelle: http://www.flickr.com/photos/kibitan/1068654022/sizes/m/in/photostream/ )